Manfred Börgens
Mathematik auf Briefmarken  # 76
Liste aller Briefmarken
vorige Marke      nächste Marke
zur Leitseite

Babbage

Großbritannien 2010   Michel 2892


Charles Babbage (1791 - 1871)

Der englische Mathematiker und Erfinder Charles Babbage studierte an den Colleges Trinity und Peterhouse in Cambridge. 1816 wurde er in die Royal Society aufgenommen. Die abgebildete Briefmarke wurde zur 350-Jahr-Feier dieser wissenschaftlichen Gesellschaft herausgegeben.

1828 wurde Babbage auf den Lucasischen Lehrstuhl für Mathematik im Trinity College berufen und blieb bis 1839. Diese prestigeträchtige Professur hatten vor ihm Isaac Newton und später Stephen Hawking inne.

Babbage verfasste grundlegende Beiträge zur Versicherungsmathematik und zur Kryptographie. Seine Bekanntheit verdankt er den Pionierarbeiten für die Konstruktion von Rechenautomaten. Er konzipierte die Difference Engine und die Analytical Engine zur Automatisierung von mathematischen Algorithmen. Die Funktionsweise der Analytical Engine war bereits auf den Prinzipien der heutigen Computer aufgebaut: Das Design der Maschine war digital, programmierbar und Turing-vollständig. Die technischen und finanziellen Hürden verhinderten den Bau der Maschinen zu Babbages Lebzeiten. Nur Einzelmodule wurden fertiggestellt; Ende des 20.Jahrhunderts wurde die (einfachere) Difference Engine nachgebaut.



Publiziert 2011-08-25          Stand 2011-04-10


vorige Marke   |   Liste aller Briefmarken   |    nächste Marke   |          Mathematische Philatelie
Manfred Börgens   |   zur Leitseite